Für das 25. aKonsekutive Jahr wird das RAID EDHEC sich Ende Mai, von Mittwoch, 30. Mai bis Sonntag, 3. Juni 2018, im Herzen den wunderschönen Landschaften der südlichen Alpen stattfinden. Es ist einen Multisport Raid mit hohem Niveau die von Studenten organisiert wird. Das Raid EDHEC wurde im 1994 dank Sébastien Ledoux geboren.

0 Tage
Dauer
0
Teilnehmer
0 Km
Strecke
0 m
Höheunterschied

Ein Multisport-raid

Der Multisport-Raid ist eine Disziplin, die sich seit Ende 2017 durch den französischen Triathlonverbandes in der Welt der Outdoor-Sportarten (besonders Trail- und Mountainbiking) durchsetzet.

In einem Raid werden immer Teamwettbewerben (100% Naturwettbewerben!) angeboten. Jede Sportler kann verschiedene Sportarten treiben, die sich nach den Feldmöglichkeiten ändern. Wir finden in der Regel Running, Mountainbiking und Orientierungslauf. Noch dazu kommen oft Run & Bike, Canoe, Bogenschiessen , Biathlon, Canyoning, Klettersteig usw… Ein Raid ist ein echtes Abenteuer, das Ausdauer, Vielseitigkeit und Teamgeist vereint. Alles werden in einer unvergesslich natürlichen Umgebung getreibt.

Die Gesamtheit des Raid EDHEC ist in der Orientierung. Das heisst also, dass Karten den Ort der verschiedenen Leitspfosten zeigen. Ausserdem wird die Reihenfolge der Ereignisse des Tages an diesem Morgen enthüllt. Teilnehmer müssen ihren Orientierungssinn gut nutzen und strategische Entscheidungen treffen, wenn es darum geht, zwischen verschiedenen Wegen zu entscheiden oder, wenn es notwendig ist zu bestimmen, ob es interessant ist, ein Bonus zu holen.

4) Während des ganzen Rennens entdecken die Teilnehmer wunderbaren Landschaften, drücken ihre Leidenschaft für Sport und Wettbewerb aus und teilen unvergessliche Gefühle.

Entdecken

Christophe LEMAITRE : Maskulinersponsor des 25sten Raid EDHEC

Wir sind stolz verkünden zu können, dass das 25sten Raid EDHEC vom Athleten Christophe Lemaitre gesponsert wurde. Doppelter Olympiasieger 2012 und 2016, dieser französische Sprinter ist der aktuelle Halter des Rekordes von Frankreich der 200m und des Rekordes von Europa der Staffel 4x200m. Christophe Lemaitre ist selbstverständlich bekannt für seine herausragenden sportlichen Leistungen !

Wir möchten uns bei ihm ganz besonders für seine Unterstützung dieser 25. Raid EDHEC bedanken !

Sylvaine CUSSOT : Femininersponsor des 25sten Raid EDHEC.

Das Raid EDHEC sieht dieses Jahr unersättlich aus!

Wir fühlen uns sehr geehrt, unseren Femininersponsor des 25sten Raid EDHEC zu enthüllen: Sylvaine Cussot! In der Tat muss sie nicht mehr vorgestellt werden, da sie auf der Bühne sehr lange bleibt und ist ja ein Symbol dieser Disziplin geworden. 5 Teilnahmen bei Paris Ecotrail, 6 Silbermedaillen bei Gruissan Phoebus Trail, nochaml Silbermedaille bei Saintélyon 2016, unsere Sponsr wurde trotz ihres jungen Alters die Vertretin der neuen trailer französischer Generation.

Wie sie so schön sagt: “Hab keine Angst, langsam zu gehen, nur Angst, unbeweglich zu sein!”

Die rotetrikot Herausforderung

Eine neue Herausforderung kam durch des24. RAID EDHEC: die rotetrikot Herausforderung.

Die Mannschaften werden jeden Tag durch ein verschiedenes Ziel im Rahmen der rotetrikot Herausforderung gekennzeichnet. Die Mannschaft, die das Ziel des Tages am besten passen wird, wird die Ehre haben, die rote Trikot am Abend zu kriegen.

DIE IDEE

Mit dieser Herausforderung wollen wir die Fähigkeiten jedes Teams auf Strecken mit verschiedenen Eigenschaften prüfen, um das komplettestes Team zu belohnen!

WETTKÄMPFE

Jeden Tag wird ein Teil des Rennens, der “Speziell” genannt wird, markiert. Der wird eine bestimmte Stärke den Teilnehmern bewerten. Die drei grössten Wettkämpfe der Raids werden ausgewertet: das Running, das Mountainbike und der Kajak. Die Teile können verschiedene Formen annehmen: harte Aufstieg, technische Abfahrt, rollende Strecke, usw…

TABELLE

Am ende des Tages wird eine Tabelle durch der « Speziell » an den Teilnehmern enthüllt.

DIE ERGEBNISSE

Das Team, das am Ende der fünf Tage den ersten Platz belegt, erhält die Ehre, das rote Trikot auf seinen Schultern zu tragen. Ein Preis wird auch durch diesem rotetrikot der Meister belohnen.

Der Raid EDHEC und die Französischen Multisports verrückt die Championson

Der Raid EDHEC war schon 2014 und 2016 und wird für die 25. Ausgabe eine Qualifikationsrunde der französischen Multisport Raid Challenge  (entspricht einer französischen Meisterschaft), bestehend aus 11 offiziellen Runden, die jedes Jahr variieren, ausgewählt von der französischen Triathlon-Föderation. Jede Runde hat ihre eigenen Merkmale in Bezug auf die Anzahl der Teammitglieder, der Tage und der Sportveranstaltungen. Die Teilnehmer wählen die Raids, an denen sie teilnehmen möchten und erhalten Punkte basierend auf ihren Ergebnissen.

Die teilnehmer

Der Raid EDHEC ist für Teams von 3 Personen vorgesehen: Damen-, Herren- oder gemischte Mannschaften. Teamgeist, Solidarität und Selbstüberwindung sind notwendig, um die Hindernisse die ihren Weg kreuzen zu überwinden.

Der Raid EDHEC gilt als einer der schwierigsten Raid in Frankreich, und zieht hauptsächlich semiprofessionelle Athleten, (sponsored) an, die an die Naturraids gewöhnt sind. Jedes Jahr nehmen einige Schülerteams die Herausforderung an. Die Konkurrenten kommen aus Europa und der ganzen Welt (Dänemark und Irland waren an der 22. Ausgabe, Hongkong und Großbritannien am 23.).

Der Rennstrecke

Der Rennstreckes, den bei jeder Ausgabe erneuert wird, immer noch im Herzen der südlichen Alpen und des Hinterlandes von Nizza, wird bis zur Abfahrt geheim gehalten. Einige Funktionen bleiben jedoch von Jahr zu Jahr unverändert. So sind es rund 200km für 8000m Höhenmeter (ohne die Bonus-Tags), die ausgewogen zwischen Mountainbike und Trail verteilt sind. Jeder Tag wird auch von einer zusätzlichen Veranstaltung begleitet: Via Ferrata, Biathlon, Canyoning, Kanu oder Orientierungslauf zum Beispiel.

Live

Athleten sind auf jeder Ausgabe von GPS-Tracker ausgestattet, die es ihren Verwandten und Fans von Multisport-Raid ermöglichen, den Verlauf ihres Kurses und ihren Fortschritt gegen die verschiedenen Checkpoints des Kurses live zu verfolgen ! Ein Anbieter stellt uns eine Live-Karte mit Trackern zur Verfügung, die wir in den Live-Bereich des EDHEC Raid (aktiviert während des Events) integrieren. Dieser Abschnitt ermöglicht uns auch, Informationen über das Ereignis des Wettbewerbs kontinuierlich zu veröffentlichen.

Die Ankunft von Raid EDHEC: La colline du château

Seit der ersten Ausgabe im Jahr 1994 bemüht sich der Raid EDHEC, die Ankunft zu einem freundlichen Moment zu machen, mit dem Ziel, die breite Öffentlichkeit willkommen zu heißen und seine Leidenschaft für den Natursport mit ihm zu teilen. Diese Leidenschaft, die während 5 Tagen Teilnehmer und Organisatoren zusammenbringt.

Die Ankunft ist in der Regel auf der Promenade des Anglais in Nizza für einen grandiosen Termin, der auch allen Partnern des EDHEC Raid eine hohe Sichtbarkeit ermöglicht. In diesem Ankunftsdorf sind jedes Jahr Animationen und Stände geplant, die Passanten für einen Nachmittag entdecken können.

Im Jahr 2017 erfindet sich das Arrival Village neu und wird zum ersten Mal auf dem Castle Hill stattfinden. Es bietet den Teilnehmern einen Traum auf den Höhen von Nizza, einem Ort mit bemerkenswerter Landschaft. Das wird auch 2018 der Fall sein, wo die 25. Ausgabe der EDHEC Raid ihren Ankunftspunkt auf dem Hügel des Schlosses in Nizza finden wird.